> Zur├╝ck

"Basketball hinter Gittern" gelungenes Projekt

Deisch Melanie 09.06.2016

Ein Basketballprojekt bringt Abwechslung in den Alltag einer Justizvollzugsanstalt und soll den Häftlingen mit Fairness und Respekt auf die Sprünge helfen. Dieses Ziel setze sich die 42- jährige basketballbegeisterte Justizbeamtin Sabine Herzog, welche beim Amtsgericht in Pforzheim beschäftigt ist.
Das Projekt soll Ermutigung sein, Menschen anzutreiben anstatt auszubremsen. Aus diesem Grund nahm sie deshalb Kontakt zu Joachim Scheu, dem dortigen Gefängnisseelsorger - auch selbst basketballbegeistert - und Klaus Talmon, dem dortigen Sportleiter der JVA Heimsheim Kontakt auf.
Herzog äußerte, Ziel soll sein, die Häftlinge aufzubauen, Mut auszusprechen und zu loben. Deshalb sind wir hier!

Aus Ludwigsburg unterstützte sie Marc Salzer, Schul- und Vereinskoordinator der MHP RIESEN Ludwigsburg mit 8 Spielern - darunter auch Jugendnationalspieler Mateo Seric und weitere Talente aus der Porsche Basketball- Akademie, dem Nachwuchsprogramm des Basketballbundesligisten aus der Barockstadt.

Als weiteres Team der BSG ( Basketballspielgemeinschaft) Vaihingen/Enz - Sachsenheim 10 Spieler mit Coach Melanie Deisch, welche zeitgleich für alle Spiele als Schiri ( Schiedsrichterin) fungierte.

Das Team der MHP RIESEN Ludwigsburg gewann mit einem Spielergebnis von 37:12.

Für das leibliche Wohl sorgte der dürrmenzbäcker Hans- Dieter Slobodkin und sagte gleich zu 50 Basketballamerikaner für die Häftlinge zu backen als Gaumenschmaus und Abwechslung.

Es war ein gelungener Start eines neuen Projektes, welches hoffentlich wachsen darf. Im Herbst 2016 ist geplant das Projekt zu wiederholen und ab 2017 als festen Bestand 1-2 x im Jahr dauerhaft zu wiederholen.
Damit die Häftlinge eine Bindung, den Teamgedanken, Beständigkeit, Begeisterung zu dieser Ballsportart sowie als Wegbegleitung mit festen Ritualen erfahren dürfen.

Zum Abschluss überreichte Marc Salzer jedem Häftling einen Basketball der MHP RIESEN Ludwigsburg und Sabine Herzog je zwei Zeitschriften BIG Basketball Deutschland als Leselektüre und Motivationsschub.